FAQ - Häufige Fragen

Wer ist Gini?

Ein Gini ist ein angestellter Mitarbeiter von The Ginius Way. Jeder Gini ist zuständig für Kunden innerhalb eines gewissen Gebietes. Entsprechend deinem Wohngebiet wird dir dein persönlicher Gini zugeteilt. Sollte aus einem Grund der Gini wechseln (Ferien- oder Krankheitsabwesenheit, sowie Wechsel des zuständigen Ginis), informieren wir frühstmöglich und stellen sicher, dass die hohe Qualität aufrechterhalten bleibt. Alle angestellten Ginis werden vorgängig sorgfältig ausgesucht und geschult. Siehe auch unsere Seite Ginis.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Du zahlst eine monatliche Abogebühr. Darin enthalten ist der wöchentliche Besuch deines Ginis bei dir Zuhause. Diese Kosten werden jeweils zu Beginn des Monats automatisch mit der hinterlegten Kreditkarte verrechnet. Kündigungen sind jeweils auf Ende des Monats möglich. Weitere Kosten für Güter und Services (z.B. Einkäufe, Wäscheservice) verrechnen wir wöchentlich. Die Kosten werden gemäss den Detailhändlerpreisen ohne Aufschlag weiterverrechnet. Auf diese zusätzlichen Kosten werden 3% Kreditkarten Verrechnungsgebühr erhoben. Beim Setup wird individuell vereinbart, ob und in welcher Höhe Güter und Services ohne deine explizite zusätzliche Freigabe verrechnet werden dürfen (z.B. 50 CHF pro Auftrag).

Welche Aufgaben erledigt mein Gini?

Dein Gini soll dir in erster Linie dabei helfen deine Alltagssorgen zu bewältigen. Beim Setup-Gespräch (persönlich oder via Telefon) geht es darum herauszufinden, wie dir Gini am besten helfen kann. Gini soll dein Alltagshelfer werden, der dir wiederkehrende Aufgaben vollständig abnimmt und bei einmaligen Anfragen mit Freude zur Seite steht.

Aufgaben reichen vom wöchentlichen Tidy-up, Abfall und Sondermüll entsorgen, Post verschicken und empfangen, Wäscheservice beauftragen und organisieren, Koordination und Organisation mit der Wohnungsverwaltung und Dritten in deiner Wohnung, Gegenstände zur Reparatur bringen und holen bis hin zur Organisation von persönlichen Events. Vieles ist möglich - Frag einfach deinen Gini. Klick hier für eine genauere Übersicht des Servicekatalogs.

Was ist das Setup-Gespräch und wie läuft es ab?

Das Setup-Gespräch ist der Start für den Gini Service. Es findet ganz am Anfang statt und es geht darum herauszufinden, wie dir Gini am besten helfen kann. Das Gespräch soll aber auch dazu da sein, dass du und dein Gini euch kennenlernt. Wichtige Themen die während dem Gespräch besprochen werden: Welche Aufgaben möchtest du abgeben? In welchem Umfang sollte dein Abo ausgestaltet werden? Was sind die Gegebenheiten deiner Wohnung? Was hast du für Wünsche und No-Gos? Um diese Fragen zu beantworten, findet das Gespräch vorzugsweise bei dir zuhause statt, kann aber auch telefonisch durchgeführt werden.

Deine Frage ist noch nicht beantwortet?